Wie verhindern wir die Spaltung der Städte?

  1. Die soziale Spaltung wächst in unseren Städten. Ganze Wohnungsquartiere wurden vor der Finanzkrise von Private Equity Fonds aufgekauft und werden nicht nun mehr sozial bewirtschaftet.
  2. Wie können wir die Wohnungseigentümer sozial in die Pflicht nehmen?
  3. Wie verhindern wir, dass sich in deutschen Städten Armutsinseln bilden und die Städte in arme und reiche Quartiere zerfallen?
  4. Wie kann eine Stadtentwicklung von allen für alle aussehen?
  5. Was können wir tun, damit die Stadt wieder für alle da ist?

Details zum Workshop

Themenbereich: Soziale Zeiten

Ein Kommentar
  1. These 2 redet allein von (privaten) Wohneigentümern. Ergänzend sind da wohl auch andere Formen zu nennen und auszuloten: städtischer und genossenschaftlicher Besitz etwa. Damit lassen sich Ziele viel wirkmächtiger verfolgen und reine Spekulationsgewinne abschöpfen.

    Jan Sieckmann am .

Diskutiere mit uns

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Protected by WP Anti Spam