Civis pacem, para pacem!

Friedenspolitik zu Dämmerungszeiten für Diktatoren. Wie reagieren wir, wenn es wo anders brennt? Wie ist nationale Souveränität zu bewerten, wenn der Souverän unterdrückt?

Details zum Workshop-Vorschlag

Vorgeschlagen von: Sait

Datum:

Themenbereich: Soziale Zeiten

Bewertung: 2,71 von 5 bei 17 abgegebenen Stimmen

Bewerten: Bewertungszeitraum vorbei

Loading ... Loading ...
Ein Kommentar
  1. Hi,
    das heißt: Si vis pacem, para pacem. Wenn Du Frieden willst, bereite Frieden (und nicht Krieg) vor. “Civis” ist lat. der Bürger und hier sicher nicht gemeint.

    Könntet ihr das bitte unauffällig korrigieren, in multikultureller Ehrfurcht vor dem Lateinischen?

    Salve,
    Janus Sieckmannus

    Jan am .