Die doppelte Facharztschiene im Krankenhaus und als niedergelassene Arztpraxis – ein Garant für ein Mehr an medizinischer Betreuung?

  1. Warum gibt es in Deutschland die Trennung zwischer ambulanter (Arztpraxis) und stationärer (Krankenhaus) Versorgung?
  2. Hat die doppelte Facharztschiene für ein Mehr an medizinischer Betreuung für alle gesorgt?
  3. Warum können die Ambulanzien der auf bestimmte Krankheiten spezialisierten Krankenhäuser keine Betreuung für alle vornehmen?
  4. Hat das Wachstum der niedergelasenen Facharztpraxen für ein Mehr an medizinischer Betreuung gesorgt?
  5. Wie kann der Dualismus der doppelten Facharztschiene zum Wohl der Patientinnen überwunden werden?

Details zum Workshop-Vorschlag

Vorgeschlagen von: Joachim Bönkendorf

Datum:

Themenbereich: Soziale Zeiten

Bewertung: 1,77 von 5 bei 30 abgegebenen Stimmen

Bewerten: Bewertungszeitraum vorbei

Loading ... Loading ...

Die Kommentare sind geschlossen.