Politische Bildung im 21. Jahrhundert – Anspruch und Wirklichkeit

Wie kann man politische Bildung für Jugendliche, aber auch für Erwachsene, modern in den Alltag der Menschen integrieren?

Wo kann die breite Gesellschaft mit all ihren Institutionen (Medien, Parteien, Verbände,…) gemeinsam agieren?

Sind Kinder- und Jugendliche gut genug informiert, um mit 16 Jahren wählen zu gehen? Wo muss im Bildungssystem nachgearbeitet werden?

Wie können Demokratipädagogik und politische Bildung dem anschwillenden, alltäglichen Populismus aufklärend entgegenwirken? 

Wie weit muss sich das Angebot zur politischen (Weiter-)Bildung im Web 2.0 noch verändern um nachhaltig auf die Gesellschaft einzuwirken?

Details zum Workshop-Vorschlag

Vorgeschlagen von: Dennis Helmich

Datum:

Themenbereich: Nachhaltige Zeiten

Bewertung: 3,55 von 5 bei 40 abgegebenen Stimmen

Bewerten: Bewertungszeitraum vorbei

Loading ... Loading ...

Die Kommentare sind geschlossen.