Wirtschaft für den Menschen?

  1. “Die Märkte” lösen bei Bürgern und Staaten existentielle Sorgen aus. Ist das ein Naturgesetz oder kann was getan werden?
  2. Gestern noch Firmen mit Milliardengewinnen und im nächsten Jahr winkt der Personalabbau. Sind das nur unfähige Managerinnen oder haben Politikerinnen die Regeln gesetzt? Wollen wir sie verändern?
  3. Die Sorge um den Arbeitsplatz lastet jeden Morgen auf Millionen Menschen in Deutschland. Muss das so sein oder kann man/frau etwas dagegen tun, ohne dass jedes Unternehmertum im Keim erstickt?
  4. Zahlen für Griechenland  – die griechischen Bürger profitieren sicher kaum,  sondern das Geld landet bei deutschen und französischen Banken. Kann es besser laufen?

Die menschliche Energie und das Geld, das hier vernichtet wird,  fehlt für eine Weiterentwicklung unserer Gesellschaft und für Investitionen in Menschen und Welt. Als Grüne können wir den Menschen in Deutschland eine Perspektive bieten.  Wollen wir diese Fragen der politischen Konkurrenz überlassen, die  uns seit Jahrzehnten diese Suppe eingebrockt hat?

Details zum Workshop-Vorschlag

Vorgeschlagen von: Thomas

Datum:

Themenbereich: Soziale Zeiten

Bewertung: 3,39 von 5 bei 28 abgegebenen Stimmen

Bewerten: Bewertungszeitraum vorbei

Loading ... Loading ...

Die Kommentare sind geschlossen.